Werte – die Guten nämlich.

Gefühlt schwindet es dahin, das Werteverständnis. Konfrontiert mit Respektlosigkeiten, einer oft skrupellosen Wirtschaft und so manchen Forderungen – jenseits von Gut und Böse, fragt man sich, wo sie denn geblieben sind, die guten Werte.

Heute kennt man von allem den Preis,
von nichts den Wert. Oscar Wilde

Man beobachte alleine den Trend von billiger, größer, mehr. Es entsteht der Eindruck, dass sich die Kaufkraft der aufgestachelten Konsumgesellschaft lediglich durch Menge und Preis beeinflussen lässt. Begriffe wie Qualität und Nachhaltigkeit haben durch die inflationäre Verwendung an Bedeutung verloren oder werden einer imaginären Oberschicht zugeschrieben, mit der sich inzwischen nicht mal mehr diejenigen identifizieren, die weit mehr als durchschnittlich verdienen.

MANUAL MEDIA widmet dem Thema „Werte“ eine eigene Ausgabe und stellt gemeinsam mit Experten aus der Wissenschaft und Wirtschaft, sowie mit Unternehmen und Konsumenten die Bedeutung dieser gewichtigen Eigenschaft heraus: Wie sehen die Grundwerte derjenigen aus, die die Wirtschaft maßgeblich mitgestalten? Mit welcher Entwicklung des Werteverständnisses ist in Zukunft zu rechnen? Welche Erwartungen stellen Konsumenten an die Entscheider des Landes? Eine Anregung zur Diskussion.

Themenauswahl
  • Tradition und Herkunft
  • Moral und andere gute Werte der Gesellschaft –
  • Qualität und Wert von Arbeit
  • Die wertvolle Marke
  • Nachhaltiges Denken und Handeln – Unternehmen sind Vorbild
  • Wert vs. Preis – eine Beobachtung der aktuellen Angebote
  • Werte verschiedener Kulturen – Menschen im Portrait
  • Ehrenamtliches Engagement

Änderungen vorbehalten.

Für weitere Informationen und Buchung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:
+49 30 22683025, ad@manual-media.de

 

Comments are closed.

Newsletter

Jetzt abonnieren und keine Ausgabe verpassen.

news@manual-media.de

MANUAL MEDIA:

Konzipiert, produziert und
vertreibt mit hohem
Anspruch an journalis-
tische, gestalterische
und Kontaktqualität
Zeitungen und Magazine,
die gefragte Themen
aufmerksamkeitsstark
in Szene setzen.

Warum in „gut genug“ investieren?

Das kann doch jeder.
Kommunizieren Sie lieber effizient:

1. Authentisch, mit Charakter.
2. Journalismus mit Anspruch statt "Ware Text".
3. Individuelle Ansprache der Zielgruppe.
4. Reichweite mit hoher Kontaktqualität.
5. Ausgeklügelter Vertrieb, erstklassige Partner.
6. Hochwertig in Format und Umfang.
7. Starke Wahrnehmung.
8. Preise, die überzeugen.