Qualität aus Österreich

In Deutschland wird Österreich vor allem wegen des guten Essens und der schönen Urlaubsregionen geschätzt. Doch was wissen die Deutschen über den Wirtschaftsstandort Österreich?

Die MANUAL MEDIA Ausgabe „Best of Austria“ hat drei Schwerpunkte: Zum einen zielt sie darauf ab, Österreich als attraktiven Standort für Ausbildung und Arbeitsplätze zu präsentieren. Das Ausbildungsangebot für junge Leute ist umfangreich, der Studienstandort Österreich ist gefragt, Absolventen begehrt. Auch soll Österreich als attraktiver Standort für Arbeitsplätze erkennbar werden. Dem Fach- und Führungskräftemangel kann man entgegen kommen, indem man Potenziale grenzüberschreitend nutzt.

Als zweiter Schwerpunkt sind es die wirtschaftlichen Beziehungen, die beleuchtet werden. Deutsche sind nicht nur als Touristen, sondern auch als Unternehmer und Investoren an Österreich interessiert. Wir geben weiters Einblick in die österreichische Industrie und den Mittelstand, und stellen die beliebten Produkte, Made in Austria, vor.

Und zu guter Letzt wird der Urlaubsstandort Österreich präsentiert. Das Alpenland ist eine Destination, die insbesondere von den deutschen Nachbarn sehr geschätzt wird. Finden Sie einen Überblick über kulturelle Pflichttermine, Geheimtipps und weitere Urlaubsangebote.

Themenauswahl
  • Ausbildung made in Austria
  • Wirtschaftsdrehscheibe Österreich
  • Technologien aus Österreich
  • International gefragte Forschung und Entwicklung
  • Produkte made in Austria – Tradition und Innovation
  • Lebenswertes Österreich – für Urlauber und Auswanderer
  • Österreicher und ihre Nachbarn im Interview
  • Kulturelle Highlights

Änderungen vorbehalten.

Für weitere Informationen und Buchung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:
+49 30 22683025, ad@manual-media.de

 

Comments are closed.

Newsletter

Jetzt abonnieren und keine Ausgabe verpassen.

news@manual-media.de

MANUAL MEDIA:

Konzipiert, produziert und
vertreibt mit hohem
Anspruch an journalis-
tische, gestalterische
und Kontaktqualität
Zeitungen und Magazine,
die gefragte Themen
aufmerksamkeitsstark
in Szene setzen.

Warum in „gut genug“ investieren?

Das kann doch jeder.
Kommunizieren Sie lieber effizient:

1. Authentisch, mit Charakter.
2. Journalismus mit Anspruch statt "Ware Text".
3. Individuelle Ansprache der Zielgruppe.
4. Reichweite mit hoher Kontaktqualität.
5. Ausgeklügelter Vertrieb, erstklassige Partner.
6. Hochwertig in Format und Umfang.
7. Starke Wahrnehmung.
8. Preise, die überzeugen.